Neuerungen beim Supermanager

Um euch nicht mit einer Flut von Mails über die Neuigkeiten zu informieren, findet ihr hier die Neuerungen, beginnend mit der Saison 2010 -1


Was ändert sich ab Saison 2016-2?


In aller Kürze:

- Die Ligen werden neu aufgeteilt, die neue Zusammensetzung sieht so aus:

England / Schottland / Schweden (Nord European Division)
Italien / Griechenland / Spanien (South European Division)
Niederlande / Frankreich (West European Division)
Alpenliga / Deutschland (Central European Division)

- Jeder Mitspieler darf nur noch höchstens 2 Teams aus 2 verschiedenen Ligen übernehmen. Ob ein Patenteam übernommen werden darf, entscheidet sich kurzfristig.
Wer in einer Liga spielt, in der er eigentlich 2 Teams betreut, muss sich für ein Team entscheiden.

- Der Ligapokal wird abgeschafft!

- Die Teams, die nach dem Ende der Saison auf den Plätzen 1 - 4 stehen, nehmen in der SMI-Champions League teil, die Teams auf den Plätzen 5 - 7 in der SMI-Europa League.
Dazu kommen die jeweiligen Sieger des nationalen Pokals. Sollten sich Pokalsieger über die Ligaplatzierung für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert haben, rückt der Finalgegner des nationalen Pokals nach, sollte sich auch dieser Verein für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert haben, rückt ein Team aus der Liga nach.

- Die aktuellen Titelverteidiger im Europapokal sind im entsprechenden Wettbewerb automatisch dabei. Sollte sich das Team über die Liga qualifiziert haben, rückt ein Team aus der jeweiligen Liga nach, wenn nicht, wird der Liga, aus der der Sieger kommt, ein Platz (Platz 4 / Platz 7) gestrichen.

- Zeitungsberichte werden abgeschafft.


Was ändert sich ab Saison 2014 - 2?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2014 - 2:

Was ändert sich ab Saison 2013 - 2?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2013 - 2:
  • Zeitungsberichte können bis zum Tag des ZATs - 11:55 Uhr geschrieben werden. Ob Berichte die später gepostet werden in die Wertung genommen werden, obliegt dem jeweiligen Ligaleiter.
    Nach der Auswertung ist eine Wertung für den ZAT ausgeschlossen, der Bericht wird dann für den nächsten ZAT gewertet.

  • Bei einem Vereinswechsel bleiben die Bonustore komplett beim ALTEN Verein.

  • Übernimmt ein Trainer einen Patenverein, kann er sich entweder für seinen Patenverein, oder ein eigenes Team drei (3) Bonustore gutschreiben lassen.

  • Ein Patenteam kann übernommen werden, wenn der Verein bis zum 1. Saisonereignis (in der Regel die SMI-Champions-League-Qualifikation) keinen neuen Trainer verpflichtet hat.

  • Mit Beginn der Saison 2013-2 können auch Teams aus der 2. Bundesliga als Patenteam übernommen werden.


Was ändert sich ab Saison 2013 - 1?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2013 - 1:
  • Der Zusammensetzung der Mannschaften im nationalen Ligapokal wird sich etwas ändern.
  • 1. Meister
  • 2. Pokalsieger
  • 3. Liga - Zweiter
  • 4. Liga - Dritter
  • 5. Liga - Vierter
  • 6. Liga - Fünfter
  • 7. TV Ligapokalsieger aus der Vorsaison
  • 8. 2.-Liga-Meister in Deutschland oder Punktbester Aufsteiger in den anderen Ligen

  • Sollte ein Team mehrere Titel haben und / oder durch die Platzierung bereits qualifiziert sein, rückt die Mannschaft nach, die am Saisonende in der Liga den besten Tabellenplatz erreicht hat und dabei noch nicht für den Ligaqpokal qualifizert ist.
  • Sollte der Aufsteiger nicht besetzt sein, rückt zuerst der nächste Aufsteiger nach, sollte auch dieser nicht besetzt sein, dann wird der nächstbeste Ligaplatzierte genommen.
  • Gespielt wird dann ein reines Viertelfinale mit allen Teams.
  • Aufteilung der Bonustore ändert sich folgendermaßen:

    Sieger: 4 Bonustore
    Finalist: 3 Bousutore
    Halbfinalist: 2 Bonustore
    Viertelfinalist: 1 Bonustor


Was ändert sich ab Saison 2012 - 2?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2012 - 2:
  • - - - - -

Was ändert sich ab Saison 2012 - 1?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2012 - 1:
  • Absteiger werden mit einem "(A)", Aufsteiger mit einem "(N)" hinter dem Teamnamen gekennzeichnet.
  • Der Abschnitt zum übermäßigen setzen von Toren wurde überarbeitet. Näheres dazu in den Regeln, im Abschnitt Tore setzen.

Was ändert sich ab Saison 2011 - 2?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2011 - 2:
  • Durch die Einführung der Österreichischen Liga, ändert sich die Zusammensetzung der Europapokalteilnehmer. Die Zusammensetzung ist auf der Seite der 5-Jahres-Wertung zu finden. (ganz unten)
  • Patenteams aus der Letzten Saison können, sofern es nach 2 absolvierten ZATs keinen neuen Trainer gefunden haben, durch den Patentrainer der Letzten Saison als festes Team übernommen werden.

Was ändert sich ab Saison 2011 - 1?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2011 - 1:
  • Die 3. Liga wird bis auf Weiteres nicht gespielt. Die Drittligateams mit einem Trainer werden in die 2. Bundesliga hochgestuft
    Dadurch wird die 2. Bundesliga mit 24 Teams in die Saison 2011-1 starten, die ersten beiden Teams steigen am Saisonende auf, das Drittplatzierte Team spielt in 2 Relegationsspielen gegen den 16. der 1. Bundesliga um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.
    9 Teams steigen aus der 2. Bundesliga am Saisonende ab, drei Aufsteiger werden die 2. Bundesliga dann ab der Spielzeit 2011-2 wieder verstärken. In der Saison 2011-2 wird die 2. Bundesliga dann wieder mit 18 Teams starten.
  • Das "Freispiel" wird nicht mehr ausgespielt, es obliegt dem jeweiligen Ligaleiter den Teams nach der Hinrunde Tore gutzuschreiben.
  • Teams, die einen Pokalwettbewerb gewinnen, in der Liga aber am Saisonende auf einem Abstiegsplatz stehen, steigen ab.
  • Die 5-Jahres-Wertung ist nun übersichtlicher gestaltet, sodass man leichter einsehen kann, welcher Platz erreicht werden muss, um in einen der beiden internationalen Wettbewerben starten zu können.
  • Die InterLiga startet mit einem neuen Konzept, alles weitere dazu auf der Übersichtsseite der InterLiga

Was ändert sich ab Saison 2010 - 2?


Die wichtigsten Neuerungen zur Saison 2010 - 2:
  • Ab sofort gibt es Freundschaftsspiele nicht nur für angemeldete Mitglieder des Forums, ab jetzt gibt es Freundschaftsspiele für alle! Dazu gibt ein Trainer auf dem entsprechendem Formular seine Tipps ab und bekommt dann seinen Gegner vom durchführenden Verantwortlichen zugelost. Spiele gegen sich selbst sind nicht möglich. Nimmt eine ungerade Zahl an Trainern an den Freundschaftsspielen teil, so kann und wird dieser Tipp nicht berücksichtigt. Außerdem können Freundschaftsspiele von Nicht-Forum-Mitgliedern nur um einen Einsatz von einem Tor ausgetragen werden, im Forum kann der Einsatz für ein Freundschaftsspiel bis zu 3 Tore betragen.
  • Die Wahl der Aufsteiger wird abgeändert. Nach dem Ende Hinrunde (ZAT 6 in den Ligen) werden die Teams aus der Auswahl entfernt, die am wenigsten Stimmen bekommen haben, mit den Teams, die in der Abstimmung bis dahin vorne liegen (jeweils zwischen 5 und 7 Teams) wird eine neue Wahl gestartet. Aus dieser Wahl gehen dann die Aufsteiger hervor. Es muss nicht mehr zwangsläufig ein fester Aufsteiger vom Ligaleiter bestimmt werden.

Was ändert sich ab Saison 2010 - 1?


Europapokal-Modus ab Saison 2010 - 1

Mit Beginn der Saison 2010-1 ändert sich die Zusammenstellung der Teams, die an den beiden internationalen Wettbewerben teilnehmen.

Maßgeblich für die Zuteilung der Teams, ist die jeweilige Endtabelle der 5-Jahres-Wertung der abgelaufenen Saison.
Europapokalteilnehmer 2010-2 werden nach der 5-Jahres-Wertung des Saisonendes 2009-2 berechnet.

1. wichtige Regelung: Die beiden Titelverteidiger sind NICHT mehr automatisch für den Wettbewerb qualifiziert!

So wird die Einteilung der Teams ab der Saison 2010-1 aussehen:

SMI - Champions-League: Jede Nation wird eine gewisse Anzahl fester Teilnehmer stellen. Hier die Übersicht anhand der Fünfjahreswertung:

  • 01. Platz der Fünfjahreswertung - 4 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 02. Platz der Fünfjahreswertung - 4 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 03. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 04. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 05. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 06. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 07. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 08. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 09. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • 10. Platz der Fünfjahreswertung - 2 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
  • AUT - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Champions-League
Dazu kommen die 4 Sieger der SMI - Champions-League - Qualifikation, sodass 32 Mannschaften feststehen.
Gespielt wird in 8 Gruppen zu je 4 Mannschaften. Dort erreichen dann die jeweils 2 besten Teams pro Gruppe das Achtelfinale. => (ab 2010-2) Die Teams auf dem jeweiligen dritten Platz rutschen in die 2. Runde der Europa League ab. (ab 2010-2)
SMI - Europa League: Jede Nation wird auch in der SMI - Europa League eine Anzahl fester Teams stellen. Hier wieder die Übersicht anhand der Fünfjahreswertung:
  • 01. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 02. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 03. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 04. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 05. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 06. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 07. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 08. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 09. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • 10. Platz der Fünfjahreswertung - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
  • AUT - 3 feste Teilnehmer für die SMI - Europa League
Die sind 33 Teams. Hinzu kommen die 4 Verlierer der SMI - Champions-League - Qualifikation.
Außerdem natürlich die 11 Pokalsieger jeden Landes. Somit sind 48 Mannschaften beisammen.
England wird ein Platz im UEFA-Cup gestrichen, der aber wie üblich durch den Carling-Cup -Sieger aufgefüllt wird.

Es wird in 8 Gruppen zu je 6 Mannschaften gespielt. Dort erreichen die besten Drei jeder Gruppe die Runde der letzten 32 Teams.
Die Regelung der besten Fünften entfällt (ab 2010-2 =>) Dafür stoßen die Teams, die in der SMI - Champions-League den dritten Platz in der Gruppenphase belegten, in der 2. Runde dazu. (ab Saison 2010-2)


SMI - Champions-League - Qualifikation: Eine Qualifikation wird es weiterhin geben. Der Ablauf wird mit Hin- und Rückspiel weiterhin unverändert sein.
Dabei treten folgende Teams an, erkennbar anhand der Fünfjahreswertung:
  • 01. Platz der Fünfjahreswertung - Keine Qualifikation für die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 02. Platz der Fünfjahreswertung - Keine Qualifikation für die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 03. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-4. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 04. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 05. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 06. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 07. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 08. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 09. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation
  • 10. Platz der Fünfjahreswertung - Meisterschafts-3. in die SMI - Champions-League - Qualifikation

Neuberechnung der Torkonten

  • - Deutschland => 1. & 2. Bundesliga = 51 Tore
  • - England, Spanien, Italien, Frankreich = 57 Tore
  • - Schweden = 45 Tore
  • - Griechenland = 50 Tore
  • - Schweiz = 54 Tore
  • - Schottland = 57 Tore